Porto Colom

Anzeige
Header Mallorca-Journal

Porto Colom

Porto Colom ist ein ehemaliger Fischerort und das sieht man ihm auch heute noch an. Das Örtchen ist ein stiller Fleck auf der Insel und auch der Strand ist recht klein.

Dafür liegt die Nachbarbucht, Cala Marçal in unmittelbarer Nähe. Hier gibt es einen wunderschönen Sandstrand, typisch für eine Ostküsten-Bucht. Die meisten Urlauber nehmen sich deshalb auch direkt hier ein Hotel.

Unser Tipp: in der Cala Marçal baden, aber in Porto Colom wohnen.

Strand-Telegramm

Lage: Südosten
Kategorie: Beliebte Bucht
Nutzbare Größe: 4250 qm
Beschaffenheit: feiner Sand (0,07 mm) Service: Bar, Restaurant, Liegestühle, Sonnenschirme,  Duschen, Tretboote
Unterkünfte: In Porto Colom gibt es zwei preiswerte Hostals und ein Mittelklassehotel; in der Cala Marçal befinden sich mehrere Hotels

Anzeige
Anzeige