Cabrera

Anzeige
Header Mallorca-Journal

Cabrera

Von Colònia de Sant Jordi (Südosten) aus erreicht man die ca. 20 km vor der Küste Mallorcas gelegene Insel Cabrera. Seit 1992 steht sie unter Naturschutz. Zuvor diente sie den Spaniern als militärischer Stützpunkt und Anfang des 19. Jahrhunderts befand sich hier ein französisches Gefangenenlager.

Heute erinnert ein Denkmal an die vielen tausend Opfer des grausamen Gefängnisses. Eine verfallene Befestigungsanlage auf der Insel stammt aus der Zeit der Piratenüberfälle: bevor die Wehranlage erbaut wurde (14. Jh.) war Cabrera ein beliebter Schlupfwinkel für Seeräuber.

Für Vogelliebhaber ist ein Ausflug zur Insel heute ein absolutes Muß. Mit den sogenannten Golondrinas kann man zum Beispiel von Colònia de Sant Jordi zum Nationalpark hinüber fahren.

Nützliche Informationen

Sehenswürdigkeiten

Excursiones a Cabrera: Von Colònia de Sant Jordi zum Nationalpark, mit Reservierung, im Sommer täglich, Dauer: ca. 30 Minuten, +34 971 649 034.
 

Anzeige
Anzeige