Calas de Mallorca

Anzeige
Header Mallorca-Journal

Calas de Mallorca

Eine der umstrittensten Ferienurbanisationen liegt etwa auf halber Höhe an der Ostküste. Der Name Calas de Mallorca bezeichnet keinen geschlossenen Ort, sondern eine Reihe von Badebuchten, die unter diesem Namen zusammengefaßt wurden. Die Hotelbauten und Apartmentsiedlungen entstanden in Windeseile und wirken ein wenig steril.

Der Hauptnachteil der Siedlung ist jedoch ihre Abgeschiedenheit: die Strände sind oft ein ganzes Stück von den Unterkünften entfernt, so daß man längere Fußmärsche in Kauf nehmen muß. Wer keinen Mietwagen hat, ist vom Rest der Insel weitgehend abgeschnitten, weil kaum Busverbindungen bestehen. Einige deutsche Reiseveranstalter haben den Ort im Programm, aber die meisten Gäste sind hier Briten. Die bekannteste und am häufigsten besuchte Bucht ist die Cala Domingos.

Nützliche Informationen

Unterkunft

Club Cala Romani: Calle Sa Mola, +34 971 833 625, clubcalaromani@yahoo.es

Anzeige
Anzeige